Kataloge
Information
Ausleihe/Fernleihe
Lesesäle
Führung/Schulung
Anschaffungsvorschlag
Benutzungsbestimmungen
Niedersachsen-Information
Niedersächsische Bibliographie
Niedersächsische Personen
Niedersachsen-Archivbibliothek
Links
LeibnizCentral
Leibniz-Bibliographie
Leibniz-Forschungsbibliothek
Leibniz' Leben und Werk
Leibniz-Nachlass
Leibniz-Archiv
Leibniz-Gesellschaft
FAMI
Bibliotheksreferendariat
Fortbildung
Nachqualifizierungslehrgang (FAMI)
Bestände
Sondersammlungen
Autographen
Historische Nachlässe
Moderne Nachlässe
Bestände
Geschichte
Abteilungen
Stellenangebote
Sponsoringleistungen
Datenbanken
Elektronische Zeitschriften
Digitale Sammlungen
Weitere Digitalisate
Niedersächsisches Online-Archiv
GWLB-Logo Bibliothek

start 
Banner

katalog der gwlb

benutzerdaten

service

digitale bibliothek


niedersachsen

pflichtexemplare

leibniz

sammlungen


kulturprogramm

publikationen gwlb

aus- und fortbildung

leseförderung


projekte

presseinformationen

über uns

kontakt

aktuelles

NS-Raubgut in Museen, Bibliotheken und Archiven
Viertes Hannoversches Symposium
9. bis 11. Mai 2011

Die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek, das Niedersächsische Landesmuseum Hannover und die Gedenkstätte Bergen-Belsen laden zum Vierten Hannover­schen Symposium „NS-Raubgut in Museen, Bibliotheken und Archiven” ein.

Das Symposium wird vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur gefördert.

Es findet am 9. und 11. Mai 2011 im Landesmuseum Hannover, am 10. Mai 2011 in der Gedenkstätte Bergen-Belsen statt.

Symposiumsprogramm
Kurzfassungen der Beiträge
Wegbeschreibung

Es fallen keine Teilnehmergebühren an. Eine kurze Information, welchen der parallelen Veranstaltungsteile Sie am Vormittag des 11. Mai besuchen möchten, ist willkommen, ebenso eine Information, ob Sie am 10. Mai 2011 keinen Bustransfer nach Bergen-Belsen benötigen.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl wird bis spätestens Montag, den 11. April 2011 um Anmeldung mit Name, Postanschrift und fachlicher Spezialisierung unter folgender Adresse gebeten: regine.dehnel@gwlb.de.

zurück

 

waterloostraße 8
30169 hannover
tel. +49 511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de
 
 
 
öffnungszeiten:
mo–fr: 09:00–19:00
sa: 10:00–15:00
so: geschlossen
 
 
 
 

führungen

bibliotheksführungen

ausstellungsführungen

a–z der gwlb

wegbeschreibung

impressum