Kataloge
Information
Ausleihe
Fernleihe
Lesesäle
Arbeiten und Forschen
Führung/Schulung
Anschaffungsvorschlag
Benutzungsbestimmungen
Niedersachsen-Information
Niedersächsische Bibliographie
Niedersächsische Personen
Niedersachsen-Archivbibliothek
Landeskunde im Internet
LeibnizCentral
Leibniz-Bibliographie
Leibniz-Forschungsbibliothek
Leibniz' Leben und Werk
Leibniz-Nachlass
Leibniz-Archiv
Leibniz-Gesellschaft
FAMI
Bibliotheksreferendariat
Fortbildung
Vorträge
Ausstellungen
Bestände
Sondersammlungen
Autographen
Historische Nachlässe
Moderne Nachlässe
Bestände
Geschichte
Abteilungen
Stellenangebote
Sponsoringleistungen
Datenbanken
Elektronische Zeitschriften
Digitale Sammlungen
Weitere Digitalisate
Niedersächsisches Online-Archiv Open Access
GWLB-Logo Bibliothek

start 
Banner

katalog der gwlb

benutzerdaten

service

digitale bibliothek


niedersachsen

pflichtexemplare

leibniz

sammlungen


veranstaltungen

publikationen gwlb

aus- und fortbildung

leseförderung


projekte

presseinformationen

über uns

kontakt
datenschutz

projekte

Restaurierung herausragender Hofeinbände der welfischen Fürsten (Kurhannover/Großbritannien)

Ziel des Projektes ist die Restaurierung von vier herausragenden Maroquineinbänden im Folioformat aus der Provenienz der hannoverschen Herrscher.Die Einbände sind ebenso wie der Buchschnitt handvergoldet. Sie stehen für die herausragenden Einbände des hannoverschen Hofes, die in der Regel in dieser oder ähnlicher Machart für das Herrscherhaus angefertigt wurden.

Zwei der Bände entstammen der Sammlung Herzog Johann Friedrichs, der seit seinem Regierungsantritt im Jahr 1665 in Hannover eine barock-repräsentative Residenz mit Hofoper, Schloss, militärischen Einrichtungen und einer Kabinettsbibliothek aufbaute. Beide Einbände sind im Dentelle-Stil gearbeitet und weisen auf ihren Vor- und Rückdeckeln ein eingearbeitetes, aufwendig gemaltes Wappen als repräsentatives Supralibros auf.

Zwei weitere Einbände entstammen der Zeit der Personalunion Kurhannover-England und wurden dem britischen und hannoverschen Herrscher Georg I. in seiner Hofbuchbinderei in England eingebunden.

Umfang:
2 Einbände im Dentelle-Stil (Signaturen: Lc 7031, Lc 7031a)
2 Einbände aus der Hofbuchbinderei London (Signaturen: CIM 5 / 5037:1+2)

Laufzeit: 2018
 
Kontakt: Martin Brederecke
Matthias Wehry
 
Finanzierung: Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) im Rahmen des Modellprojekts 2018 "Caring & Sharing"

 

zurück

 

waterloostraße 8
30169 hannover
tel. +49 511 1267-0
fax +49 511 1267-202
information@gwlb.de
 
 
 
öffnungszeiten:
mo–fr: 9:00–19:00
sa: 10:00–15:00
so: geschlossen
 
 
 
 

führungen

bibliotheksführungen

schulen

a–z der gwlb

wegbeschreibung

impressum